11. Henkell Trocken Cup 2017

Das Wetter hatte die Golferinnen und Golfer bei den in der laufenden Saison bisher gespielten Turnieren richtig verwöhnt, da kannte man Ihn schon gar nicht mehr – den Regen. Denn an diesem Samstag war es anders als der Name des Cups sagt, nicht immer Trocken.

84 Spielerinnen und Spieler, davon 67 Mitglieder des GC Marhördt, starteten bei 20 Grad und wechselhaften Bedingungen auf die Turnierrunde des 11. Henkell Trocken Cup. Die Greenkeeper hatten im Vorfeld gut gearbeitet und den Platz perfekt präpariert. So konnten die Spieler des 18-Loch Turniers den guten Platz nutzen um tolle Ergebnisse zu erzielen. Bruttosiegerin war am Ende Ulrike Berkel, Sieger der Herren wurde Björn Drehmann.

Nach dem sportlichen Teil des Tages, trafen sich zunächst alle an der Henkell Trocken Sektbar und stießen mit einem Glas an. Anschließend richtete Fabian Noller seine herzlichen Grußworte an die verantwortlichen Sponsorenfamilie Rosely und Dr. Folkart Schweizer sowie deren Sohn Georg Schweizer.

Wie bei vielen anderen Turnieren im Golfclub Marhördt steht auch beim Henkell Trocken Cup der Charity Gedanke an erster Stelle. So wurde das soziale Engagement auch bei der Begrüßungsrede von Herrn Dr. Schweizer nochmals hervorgehoben. Dr. Schweizer übereichte im Namen der Firma Henkell einen Spendenscheck in Höhe von 4100.- € an den deutschen Kinderschutzbund – Ortsverband Murrhardt e.V. Den Scheck nahm die zweite Vorsitzende, Frau Melanie Tritschler dankend entgegen.

Die Siegerehrung leitete die Sportwartin Christiane Blessing gemeinsam mit Herrn Georg Schweizer. Dabei konnten sich folgende Sieger über Preise der Firma Henkell freuen.

Brutto Damen: Ulrike Berkel

Brutto Herren: Björn Drehmann

Netto Klasse A: Dr. Stefan Zieger

Netto Klasse B: Gabriela Kleiser

Netto Klasse C: Jens Kruschhausen

Longest Drive, Damen: Yvonne Ganobis

Longest Drive, Herren; Noah Schäftlmeier

Nearest to the Pin, Damen: Nina Heyer

Nearest to the Pin, Herren: Willi Wurl

Nach der Siegerehrung ließ es ”Jesse Jordan“ aus Südafrika mit seiner Gitarre so richtig krachen. Er spielte Evergreen’s aus aller Welt und sorgte für tolle Stimmung zum Mitsingen. Der Golfclub Marhördt dankt allen Teilnehmern und den Sponsoren für dieses Turnier und freut sich schon jetzt auf den 12. Henkell Trocken Cup.                      

Bilder finden Sie wie immer in unserer Bildergalerie!