Bankhaus Lampe & Stuttgarter Hofbräu Cup 2017

Ein tolles Turnier veranstalteten das Bankhaus Lampe und die Brauerei Stuttgarter Hofbräu am Samstag , den 24. Juni 2017. Den Gästen wurde an diesem Tag ein tolles Programm und beste Unterhaltung geboten, auch wenn der ein oder andere Golfer vom Wind geärgert wurde...

Am Samstagmorgen erwartete die anreisenden Teilnehmer eine kräftige Stärkung durch ein deftiges Weißwurstfrühstück. Frisch gestärkt ging es dann für alle 80 Golferinnen und Golfer gleichzeitig mit einem Kanonenstart auf die Runde. Für beste Laune sorgten auch die schon morgens sommerlichen Temperaturen und der strahlend blaue Himmel. Fast perfekte Bedingungen, wäre da nicht der starke Wind gewesen. Bei teils kräftigen Windböen sind die Golfbälle sehr weit geflogen und teilweise abgetrieben.

Aber auch der durch die lange Hitze trockene Platz erschwerte die Bedingungen etwas. „Die Golfbälle sind bei der Landung noch 40 m weit gesprungen, es war heute nicht immer einfach zu spielen“, so Karl Klenk, Mitglied im GC Marhördt.

Nach der Golfrunde konnten sich alle Turnierteilnehmer bei Kaffee und Kuchen sowie erfrischenden Getränken auf der großzügigen Terrasse ausruhen und ihre Spielerfahrungen austauschen. Parallel dazu, neben dem Puttinggreen am Clubhaus, stellten alle die noch nicht genug vom Golfen hatten, ihre Geschicklichkeit bei einem Chipwettbewerb unter Beweis. Die Betreuung dieses Wettbewerbs übernahm die aktuelle Bierprinzessin „ Alicia“ (2015-2018).

Nach dem sehr leckeren Abend-Buffet, hier nochmals herzlichen Dank an das Küchenteam des Landhaus Noller, sprach Clubbesitzer Peter Noller den Turnierveranstaltern Herrn Fridolin Kopp (Niederlassungsleiter Bankhaus Lampe Stuttgart) und Herrn Martin Alber (Sprecher der Geschäftsleitung von Stuttgarter Hofbräu) seinen besonderen Dank aus. Hierbei betonte Peter Noller auch die gute Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Firmen und dem Golfclub Marhördt.

Die anschließende Siegerehrung um ca. 20:00 Uhr wurde im Event-Zelt von der Clubmanagerin Frau Weiler, Herrn Kopp und Herrn Alber durchgeführt.

Den Veranstaltern ist es ein Anliegen, dass die Teilnehmer für einen lokalen sozialen Zweck spenden. Die Spende über insgesamt 2500.- Euro ging an den Krankenpflegeverein Murrhardt e.V.,  der durch den Vorsitzenden Werner Stingel vertreten war.

Danach ließ es die Party-Band ”VIP’S“ so richtig krachen. Es brauchte keine zwei Songs und die Stimmung war auf dem Höhepunkt. Bis spät in die Nacht wurde noch gefeiert und getanzt.


Hier noch die Sieger des Tages:

Brutto Damen: Ewelina Jaworowicz

Brutto Herren: Peter Grobshäuser

Netto Klasse A: Finn-Laurin Schäftlmeier

Netto Klasse B: Dr. Christoph Lächler

Netto Klasse C: Danijela Zenner

Longest Drive, Damen: Petra Schäftlmeier

Longest Drive, Herren; Klaus Rottmayr

Nearest to the Pin, Damen: Heike Hauber

Nearest to the Pin, Herren: Finn-Laurin Schäftlmeier

 

Weitere Bilder hier