Early Morning

Wie der Name schon sagt trafen sich 30 Golfer und Golferinnen wieder früh morgens zum diesjährigen „Early Morning Golf-Turnier“. Belohnt wurden die Frühaufsteher mit morgendlicher Ruhe und Idylle sowie einem beeindruckenden Sonnenaufgang in der malerischen Landschaft des Golfclub Marhördt. Nach einer kleinen Stärkung mit Kaffee und Hefezopf, wurde das Turnier pünktlich um 6 Uhr mit einem Kanonenstart begonnen.

 

An diesen heißen Junitagen waren die Teilnehmer sowieso alle Gewinner, denn Sie hatten die Möglichkeit den Ball noch bei angenehmen Temperaturen in den blauen Himmel zu schlagen. Denn bereits wenige Stunden später kletterte das Thermometer auf über 30 Grad. Nicht nur die Hitze erreichte Spitzenwerte, sondern auch auf dem Platz wurden von den Teilnehmern tolle Ergebnisse erzielt und es kamen einige Unterspielungen des Handicaps zustande! Im Anschluss wurde das Turnier mit stärkendem Weißwurstfrühstück und der Siegerehrung beendet.

 

Gewinner Herren Brutto:

Thomas Erger 23 Bruttopunkte: Geschenkkorb der Familie Noller mit Wein und hausgemachten Hofprodukten

 

Gewinnerin Damen Brutto:

Petra Schäftlmeier 18 Bruttopunkte: Geschenkkorb der Familie Noller mit Wein und hausgemachten Hofprodukten

 

Gewinner Netto:

Klaus Rittberger mit! 61 Nettopunkten - Vorgabe von 46 auf 28,5 verbessert

 

Nachdem das Turnier im letzten Jahr zugunsten der Krebshilfe ausgetragen wurde entschied sich Familie Noller auch in diesem Jahr wieder dazu, 15,- € pro Turnierteilnehmer und somit 450,- € an die Deutsche Krebshilfe zu spenden.

 

Nach einer kleinen Stärkung mit Kaffee und Hefezopf, wurde das Turnier pünktlich um 6 Uhr mit einem Kanonenstart begonnen.

An diesen heißen Junitagen waren die Teilnehmer sowieso alle Gewinner, denn Sie hatten die Möglichkeit den Ball noch bei angenehmen Temperaturen in den blauen Himmel zu schlagen. Denn bereits wenige Stunden später kletterte das Thermometer auf über 30 Grad. Nicht nur die Hitze erreichte Spitzenwerte, sondern auch auf dem Platz wurden von den Teilnehmern tolle Ergebnisse erzielt und es kamen einige Unterspielungen des Handicaps zustande! Im Anschluss wurde das Turnier mit stärkendem Weißwurstfrühstück und der Siegerehrung beendet.

Gewinner Herren Brutto:

Thomas Erger 23 Bruttopunkte: Geschenkkorb der Familie Noller mit Wein und hausgemachten Hofprodukten

Gewinnerin Damen Brutto:

Petra Schäftlmeier 18 Bruttopunkte: Geschenkkorb der Familie Noller mit Wein und hausgemachten Hofprodukten

Gewinner Netto:

Klaus Rittberger mit! 61 Nettopunkten - Vorgabe von 46 auf 28,5 verbessert

Nachdem das Turnier im letzten Jahr zugunsten der Krebshilfe ausgetragen wurde entschied sich Familie Noller auch in diesem Jahr wieder dazu, 15,- € pro Turnierteilnehmer und somit 450,- € an die Deutsche Krebshilfe zu spenden.