Ski-Ausfahrt ins Montafon

Voller Vorfreude auf ein schönes Skiwochenende trafen sich am Samstagmorgen die Teilnehmer der Golfclub Marhördt Ski-Ausfahrt mit Familie Noller vor dem Landhaus.

Nach der gemeinsamen Anreise mit dem Bus folgte ein stärkendes Frühstück und der Check-In im Hotel Montafoner Hof bevor es dann gegen 10 Uhr auf die Piste ging. Schon bei der ersten Gondelfahrt auf den Berg, lachte nicht nur die Sonne, sondern auch die Herzen der Skibegeisterten. Das große Skigebiet Montafon im Vorallberg glänzte mit perfekt präparierten Pistenkilometern unter wolkenlosem, strahlend-blauen Himmel.

Frei dem Motto von Liedermacher Rainhard Fendrich „Es lebe der Sport – er ist gesund und macht uns hart. Er gibt uns Kraft, er gibt uns Schwung...“, wurden bis zum kollektiven Mittagessen auf dem Berg viele Kilometer zurückgelegt.

Am späteren Nachmittag nahmen die, die noch genügend Energie und Druck auf der Kante hatten, die schöne Talabfahrt, andere verließen den Berg bequem mit der Gondel.

Beim „Apré-Ski“ im Urmonti trafen sich dann alle wieder, bevor es zurück ins Hotel ging. Dort hatten bereits die „Nicht-Skifahrer“ die Bar begutachtet und den ein oder anderen Tropfen probiert.

Dem gemeinsamen Abendessen folgte ein ausgelassener Ausklang in der Hotelbar. Bereits um 8 Uhr war das Frühstück bestellt, um auch noch den Sonntag ausgiebig auf den „Brettern“ die Pisten zu bezwingen. Der ebenfalls schöne Tag wurde mit dem Mittagessen beendet, bevor es dann auf Betonpiste Richtung Heimat ging.